Archiv für Dezember 2010

Solidarität mit den Azubis der Raffinerie

ConocoPhillips möchte den 10 Auszubildenden der von der Schließung bedrohten Raffinerie Wilhelmshaven kündigen, ob wohl nicht einmal klar ist, ob diese wirklich geschlossen werden soll. Dies sehen wir aber leider keineswegs als Einzelfall, sondern als eine bedrohliche gesellschaftliche Entwicklung. Es wirkt programmatisch, wie immer bei den Schwächsten gespart wird. Dabei besitzt der Arbeitgeber eine Sorgfaltspflicht speziell gegenüber den Auszubildenden, welche hier eindeutig nicht eingehalten wird.

Der Bildungsstreik Wilhelmshaven erklärt sich solidarisch mit den Azubis der Raffinerie und fordert, dass diese weiter beschäftigt werden, so wie, dass alle bisher zurückgehaltenen Dokumente über Kaufinteressenten und die Zukunft der Raffinerie offengelegt werden, damit Gespräche über den Fortbestand der Raffinerie auf einer Augenhöhe möglich sind.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: